Anschwemmfiltration neu gedacht.

Der V-IKF ist ein offener Anschwemmfilter, oder auch Vakuumanschwemmfilter nach DIN 19643 / DIN 19624 in offener Bauweise, der mit Filterkerzen ausgestattet ist. Er besticht durch einfache Bedienung bei optimaler Zugänglichkeit der Filterbauteile.

Im Gegensatz zu den bisher gebräuchlichen und mit Filterplatten bestückten Vakuumanschwemmfiltern erfolgt beim V-IKF die Spülung durch Strömungsumkehr. Die Spülung läuft selbstverständlich vollautomatisch ab, was den Zeitaufwand für die Filterspülung wesentlich verkürzt.

Die offene Bauweise des Filterbehälters ermöglicht den Aufbau eines V-IKF auch in Technikräumen ohne separate Einbringöffnungen. Eine herkömmliche Zugangstür ist ausreichend.

Durch energieoptimierten Anlagenaufbau in Kombination mit hocheffizienten Pumpen erreichen Sie mit einem V-IKF erstklassige Wasserqualität bei minimalem Energieeinsatz. Optionale Schnittstellen oder Fernwartungsfunktionen ermöglichen eine nahtlose Integration in Ihre Gebäudeleittechnik.